Es gel­ten die gesetz­li­chen all­ge­mei­nen Geschäftsbedingungen

Zusätz­lich gilt: Gebüh­ren: Kun­den, die nicht zu dem ver­ein­bar­ten Ter­min sowie am ver­ein­bar­ten Ort anwe­send sind , bezah­len die ange­fal­le­ne War­te­zeit von 30 Minu­ten bis maxi­mal einer Stun­de. Dies haben wir in unse­re AGBs zusätz­lich mit auf­ge­nom­men , da ver­mehrt Kun­den zu ver­ein­bar­ten Bera­tungs- oder Ser­vice­ter­mi­nen nicht anwe­send sowie zum Zeit­punkt des Ter­mins tele­fo­nisch nicht erreich­bar gewe­sen sind.
Stand Dezem­ber 2018